VITA

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Uncategorized
Raimund Behning
Software Developer
Test Analyst
Test Automation Engineer
Last- und Performance Test

Lead Last- und Performance Test
Site Leader
Profil
über 20 Jahre Erfahrung in der Test Automatisierung von Testfällen mittels verschiedensten Test Automation Tools.
Lange Jahre Erfahrung im Bereich des Last- und Performancetest
Langjährige Erfahrung als Lead "Testautomation" und "Last- und Perfomancetest"
Ausbilder in verschiedenen Bereichen der ICT.

Qualifikationen

Administration
Windows 80%
Linux 60%
Testautomatisierung
Micro Focus UFT 90%
Microsoft Code 80%
Tricentis Tosca 85%
Selenium 75%
Datenbanken und Datenbanktools
MS-SQL Server 70%
MySQL 70%
AQT 50%
Programmiersprachen
Visual Basic 90%
Visual C++ 60%
Python 80%
PERSÖNLICHE DATEN
Name Raimund Heinz Josef Behning
geb. am 26.06.1963
geb. in Köln (Deutschland)
Wohnort (Schweiz) Kohlplatzacher 3
5033 Buchs AG
Schweiz
Wohnort (Spanien) Carretera de Medina 9, 2D
37300 Peñaranda de Bracamonte
España
VITA
Alten AG Switzerland
Lead Testautomation,
Lead Performance Test,
Site Leader
01.05.2018 heute
Projekte:
Bundesamt für Informatik und Telekommunikation, Bern
Aufgaben:
Test Automation Engineer - Micro Focus UFT, Visual Studio Code
Administrator - Micro Focus ALM
Last- und Performance Test - Micro Focus LoadRunner Enterprise
Administrator - Micro Focus LoadRunner Enterprise
Lead Last- und Performance Test
Administrator - Test Clients
Administrator - Jenkins
Testmanager in verschiedenen Projekten
PoC (Proof of Concept) in verschiedenen Projekten
Lead Testautomation für folgende Behörden: BLV, BK, BSV, SECO
Systemumbegungen:
Windows 10, Micro Focus ALM 12.60.5, Micro Focus UFT 15.0.1,
Micro Focus LoadRunner Enterprise 2021, SoapUI, MS Office, Citrix Server,
Jenkins, Remedy, VSI-Admin, Confluence, Jira, Microsoft Visual Code
Cognizant - Test Automation Engineer
Testautomation Engineer
01.05.2014 31.04.2018
Projekte:
UBS AG
Aufgaben:
Test Automation Engineer - Micro Focus UFT
Testautomation Engineer - Tricentis Tosca
PoC (Proof of Concept) in verschiedenene Projekten
Durchführung der Morning Checks
Systemumgebungen:
Windows 7, HP - QC, Micro Focus UFT, Tricentis Tosca, SoapUI, MS Office,
Bankenspezifische Software
HIQ Projects
Test Automation Engineer, Test Manager
01.11.2012 31.04.20214
verschiedene Kleinprojekte:
05.01.2014 30.04.2014
OBI Handelsgesellschaft
Aufgaben:
Test Manager
Test Automation Engineer - Tricentis Tosca
Erstellung von Testplänen und automatisierten Testfällen
Durchführung der Manuellen und automatisierten Testfällen
Systemumgebungen:
Windows 7, HP - QC, Tricentis Tosca, Oracle, Java
01.11.2013 15.12.2013
Deutsche Post Rentenversicherung
Aufgaben:
Test Automation Engineer - Tricentis Tosca
Erstellung von Testplänen und automatisierten Testfällen
Durchführung der Manuellen und automatisierten Testfällen
Systemumgebungen:
Windows 7, Tricentis Tosca, Toad, Oracle
01.02.2013 31.08.2013
Deutsche Bahn AG
Aufgaben:
TestManager
Erstellen von Test Strategien, -plänen und -konzepten, Kontrolle der Testdaten
Durchführung der Tests
Systemumgebungen:
Windows 7, Oracle, MS Office, RailNet
01.11.2012 31.01.2013
AUDI AG
Aufgaben:
TestManager
Erstellen von Test Plänen und -konzepten, Kontrolle der Testdaten
Briefing der Mitarbeiter
Systemumgebungen:
Windows 7, HP-QC, SAP
Advantics GmbH
Test Automation Engineer
01.11.2010 31.10.2012
Barmer GEK
Aufgaben:
Test Automation Engineer - Tricentis Tosca
Projekt GoBIS 2.0
Erstellung und Durchführung der Test Cases
Systemumgebungen:
Windows 7, RQM, Tricentis Tosca, MS Office, Versicherungstechnische Software,
SAP
Vega Deutschland GmbH & Co KG
Test Automation Engineer
01.10.1998 31.10.2010
verschiedene Projekte:
01.04.2004 31.10.2010
Bundeswehr Referant WE4
Aufgaben:
Test Automation Engineer - Tricentis Tosca
Erstellung und Durchführung der Test Cases
Systemumgebungen:
Windows 7, Windows 2000, Lotus Notes, Tricentis Tosca, MS Office,
MS-SQL Server
01.05.2007 31.08.2009
Bundeswehr Referant WE4
Aufgaben:
Second Level Support
Systemumgebungen:
Windows 2000, Remedy, Lotus Notes, Tivoli, Eclipse, MS Office
01.04.2004 01.05.2007
Gerling Versicherung Konzern
Aufgaben:
Springer für kranke MItarbeiter
First und Second Level Support
Systemumgebungen:
Windows Vista, Remedy, MS Office, Hardware Support
01.10.1999 31.03.2004
Gerling Versicherung Konzern
Aufgaben:
Second Level Support
Systemumgebungen:
Windows Vista, Remedy, MS Office, Hardware Support
01.10.1998 28.02.2002
Jürgen Spahr Consulting GmbH
Aufgaben:
Software Developer
Systemumgebungen:
Windows 98, Windows 2000, MS Office, MS-SQL Server, DB2, Visual Basic,
Visual C++, PL/1 for Windows